Blickschutzfolien

Mehr Schutz für persönlichen Daten in der Öffentlichkeit

Die selbstklebenden Blickschutzfolien schützen Displays vor fremden Zuschauern. Ihre Privatsphäre wird ab einem Betrachtungswinkel von 30° geschützt.

Ob im Büro, in der Schule, im Bus, in der Bahn oder im Flugzeug, wir verwenden unsere Smartphones und Laptops immer öfter in öffentlichen Räumen. Privatsphäre ist dabei oft nur ein Wunschgedanke, obwohl allzu oft auch mit sensiblen und persönlichen Daten gearbeitet wird. Bewegungen auf dem Display erregen automatisch die Aufmerksamkeit der Mitreisenden und Kollegen, auch wenn diese in vielen Situationen nicht unbedingt erwünscht ist.

Neben dem üblichen Displayschutz bietet der integrierte Blickschutz Privatsphäre in der Öffentlichkeit. Die Anti-Spy Technologie der Blickschutzfolien bietet Diskretion, da sie ab einem Blickwinkel von 30° den Bildschirm von Tablets, Smartphones und anderen Geräten für Außenstehende abdunkelt und schwarz erscheinen lässt. Der Blickschutz gewährleistet, dass persönliche Daten, wie Firmendaten, Familienbilder oder Chatverläufe nur von den Personen gesehen werden können, welche sich unmittelbar vor dem Bildschirm befinden. Sichtschutzfolien bieten neben dem Blickschutz den gleichen Schutz für den Bildschirm wie eine gewöhnliche Handy Schutzfolie. Damit gehören auch Kratzer auf dem Display der Vergangenheit an.

Neben den selbstklebenden Folie mit Blickschutz, mit denen Tablets, Smartphones und Co. optimal geschützt werden können, gibt es auch wiederabnehmbare Blickschutzfilter, welche sich ideal für größere Geräte wie Monitore und Notebooks eigenen.